One company, many opportunities

Recruiting-Kampagne und Konzeption eines Messestand-Systems für einen bekannten Hersteller von Anlagen- und Rohrleitungen

Kunde Kraftanlagen Gruppe, München
Kompetenzen Strategie, Messedesign

km-recruiting-stand-illustration-16-9
km-recruiting-stand-logo-16-9

Das Herzstück des Messestandes ist eine flexible Vernetzungsgrafik, die sich – unabhängig davon, wie einzelne Elemente gedreht oder gewendet werden – zu einem Ganzen vereint.

km-recruiting-stand-kopf-4-3
km-recruiting-stand-logo-4-3

Vom Fachkräftemangel bleiben auch große Energiekonzerne nicht unberührt. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, haben wir ein flexibles und plakatives Messestand-System entworfen, das in verschiedensten Kombinationen in ganz Deutschland eingesetzt wird.

Die Kraftanlagen Gruppe, seit 2018 Tochtergesellschaft von Bouygues Construction, bietet maßgeschneiderte Lösungen im Bereich der Energie- und Kraftwerkstechnik. Als Entwickler moderner Anlagentechnik in ganz Europa legt die Kraftanlagen Gruppe dabei besonders viel Wert auf flexible, innovative und energieeffiziente Lösungen sowie einen verantwortungsbewussten Umgang mit natürlichen Ressourcen.

Uns war klar: Die Recruiting-Kampagne sollte ähnliche Eigenschaften aufweisen. Zentrales Element der Kampagne ist der Messestand selbst, dessen Rückwand aus sechs Paneelen besteht, die fast beliebig miteinander kombiniert werden können. Die Vernetzungsgrafik ist so konzipiert, dass sie an jedem der vier Eckpunkte angesetzt werden kann. So demonstriert der Stand einerseits das Motto „One company, many opportinities“, andererseits können problemlos Paneele hinzugefügt oder ausgetauscht werden – ohne, dass dafür die gesamte Rückwand neu produziert werden muss. Das spart Zeit, Geld und Ressourcen.

km-recruiting-stand-vorne-16-9

Credits

Produktion Clever Frame

Dieses Projekt entstand in Kooperation mit Soul Markenagentur

 

     

impressum — datenschutz
© 2020 pixelperpixel

p